Currently viewing the tag: "Werbegeschenke"

Häufig gibt es Tage eines Chefs an denen man sich am liebsten zu Hause verstecken würde. Dazu zählen nicht nur Deadlines, die viel zu schnell verstrichen sind, sondern auch Anlässe an denen man tolle Firmenpräsente verschenken sollte. Feiertage wie Weihnachten, freundliche Kunden und gute Geschäftspartner haben auf jeden Fall ein solches Präsent verdient. Doch nun bleibt Ihnen die Frage nach dem „Was genau soll ich als Firma verschenken?“ Es ist endgültig Schluss mit den langweiligen Kugelschreibern aus Plastik und Luftballons. Es sollte schon etwas mehr Stil besitzen. Als perfektes Firmenpräsent sollten es eher edle und hochwertige Varianten sein.

Versprühen Sie ein wenig Liebe zwischen all den Zahlen © kallejipp – photocase.com

Oftmals wird in den Unternehmen Deutschlands folgender Fehler begangen. Frei nach dem Motto „Irgendein Geschenk ist besser als gar keins.“ treten sie in eines der größten Fettnäpfchen. Bei den wahllosen Einkäufen für Firmenpräsente wird meist das Herz für den Kunden oder den Beschenkten zu Hause gelassen. Unsere Empfehlung deshalb: Überlegen Sie sich welche Aufmerksamkeiten Sie glücklich machen würde von einem Geschäftspartner als Firmengeschenk. Und was genau sollte das richtige Präsent bewirken?

Natürlich kann man Sie sicher auch schon mit Kleinigkeiten sehr glücklich machen. Ein selbst gemaltes Bild Ihrer kleinen Tochter, ein neues Auto oder kalte Cocktails nach einem anstrengenden Arbeitstag. Aber seien wir mal ehrlich: All das ist kein Geschenk, das uns von einem Geschäftspartner in Wohlwollen verfallen lässt. Mit Firmenpräsenten sollen Kunden an eine Firma gebunden werden und außerdem vermitteln sie dem Beschenkten ein gutes Gefühl beim Gedanken an dieses Unternehmen. Ein perfektes Firmenpräsent repräsentiert Ihre Firma und bricht das Eis zwischen all den Kalkulationen, Angeboten und Zinseszinsen. Dem hinzuzufügen sei, dass ein Cocktail nicht gerade die feine englische Art ist, um übers Geschäft zu reden. Schenken Sie ein Auto mit zu der neu abgeschlossenen Versicherung, so würden wir uns den Gedanken machen, wo nun der versteckte Haken ist. Nicht gerade die leichteste Aufgabe ein passendes Firmenpräsent zu finden, das auch noch einen guten Ruf impliziert.

Dieses edle Zippo ist Gravur wäre ein schönes Firmenpräsent, wenn es mit einem Firmenlogo graviert wäre  © DIAMANDi.de

Aber keine Angst, eigentlich ist es gar nicht so schwierig ein anständiges Firmenpräsent zu finden, wenn man weiß wie man die Suche am besten angeht. Stellen wir uns eine grundlegende Frage: Wie baut man einen Bezug auf zwischen dem Firmengeschenk und Ihrer Unternehmen? Lassen Sie Ihr Logo in jedem der Firmen Präsente eingravieren. Die beste Möglichkeit dafür ist die edle Diamanten Gravur.

Weiterhin ist es wichtig, dass Sie sich nicht zu voreilig und herzlos für ein Firmen Geschenk entscheiden. So ein Präsent ist nämlich nicht nur dafür da um die Geschenkpflicht zu erfüllen. Nein, ganz im Gegenteil: Dieses kleine aber feine Mitbringsel präsentiert Ihre Firma und bleibt dem Kunden bzw. Geschäftspartner immer der Teil, den er mit nach Hause nehmen kann. Denken Sie doch einmal an ein Firmengeschenk das Sie immer noch haben? Ist es etwa der billige blaue Kugelschreiber, dessen Farbe anscheinend schon leer war? Seien Sie nicht zu geizig, wenn Sie Firmenpräsente kaufen und bestellen dann doch eher einen polierten Edelstahlkugelschreiber, der ergonomisch in der Hand liegt und immer ein Lächeln auf die Lippen zaubert, wenn man damit schreibt.

Allmählich sollten Sie jetzt schon wissen wie wichtig ein richtig ausgewähltes Firmenpräsent für Ihr Unternehmen ist. Die folgenden drei Eigenschaften sollten dabei immer erfüllt werden, damit Sie sich mit dem Mitbringsel einen guten Ruf erhaschen möchten.

I. Das Design: Geben Sie sich nicht mit dem Standard zufrieden und überlegen Sie genau welche Farben und Schriftarten Ihr Unternehmen am besten zur Geltung bringen. Lassen Sie sich beraten und vermeiden doch mal „old english„. Ob schlichtes Weiß, im Trend liegende Neonfarben oder hochpolierter Edelstahl. Heben Sie sich ab von der Masse, die eine vorgedruckte Grußkarte verschenkt.

II. Die Qualität: Was nützt ein Geschenk, das während der Fahrt nach Hause bricht oder schon zu Beginn kaputt ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Firmen Präsent von guter Qualität ist und nicht irgend ein 0-8-15 Gegenstand darstellt. Der Geschäftspartner denkt umso länger an Sie und den guten Ruf umso länger das Firmen Präsent hält und auch präsent vorhanden ist. Hinzu kommt dass der Beschenkte dann auch Ihr Unternehmen mit dieser Qualität verbindet.

III. Persönlichkeit & Individualität: Verpassen Sie dem Geschenk auf alle Fälle Ihre persönliche Note, damit sich der Kunde anhand des Mitbringsels an Sie erinnern kann. Das geht am einfachsten mithilfe einer Gravur. Doch Achtung: Gravur ist nicht gleich Gravur. Es gibt verschiedene Gravurtechniken, die ein Logo auf das Firmengeschenk bringen kann. Die beste Gravur Technik ist die Diamantengravur. Lassen Sie am besten die Finger von Hand- oder Lasergravur, da diese nicht so haltbar sind. Wir legen Ihnen den Onlineshop DIAMANDi.de wärmstens ans Herz, weil hier nur mit funkelnden Diamantenspitzen graviert wird (→ zur Shopvorstellung). Überlegen Sie doch mal: Wenn der Kunde ein einzigartiges Geschenk bekommt, fühlt er sich genauso einzigartig und ernst genommen.

Wie Sie sehen, sollte ein passendes Firmenpräsent um einiges mehr sein als schnell mal eingekauft. Beachten Sie einfach die goldene Regel: Welches Kundengeschenk ist Ihnen immer noch im Kopf geblieben als Kunde? Denken Sie aus der Sicht des Beschenkten und überlegen, welche Emotionen ein jeweiliges Firmen Präsent in Ihnen auslöst und welches Image sie damit verbinden. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, wird es ein leichtes Ihre Kunden dauerhaft an Sie zu binden mit dem perfekten Firmenpräsent.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.